Liederabende

Um auf diesen wichtigen Teil des europäischen Kulturerbes, den Hellenismus (klassisch, neoklassisch) aufmerksam zu machen und die Kunst des Liedgesangs zu fördern und zu verbreiten, werden regelmäßig Liederabende organisiert.

Künstler und Veranstalter auf der ganzen Welt sind eingeladen, teilzunehmen oder ihre eigene Liederabende zu melden, auch wenn einige Lieder über Hellas enthalten, damit wir sie auf die Liste setzen können.

Es ist auch möglich, die Kontakte der Künstler zu vermitteln, wenn die Veranstalter einen Liederabend organisieren.

Tonaufnahmen

Im Sitz des Vereins Ars-Augusta e.V. in Görlitz sind jederzeit Tonaufnahmen möglich. Die Tonaufnahmen werden an alle Künstler die im Projekt "Song of Hellas" teilnehmen möchten, kostenlos angeboten. Wir helfen auch bei der Organisierung einer Übernachtungsmöglichkeit in Görlitz.

Darüberhinaus gibt es bestimmte Daten für Tonaufnahmen im Konzertsaal der Ruhmeshalle (Dom Kultury) in Zgorzelec auf einem Konzertflügel KAWAI. Die Künstler die teilnehmen möchten, sind gebeten mindestens zwei Wochen davor sich für einen Termin anzumelden.

aktuell

  • Song of Hellas | Recordings with Mikołaj Bońkowski and Mateusz Słowikowski
    30. Okt., 10:00
    Ars Augusta e.V., Augustastraße 6, 02826 Görlitz, Deutschland
    Lieder von Gounod und Schubert
    Teilen
  • Come away, death | Recital mit Nils Wanderer und Doriana Tchakarova
    21. Nov., 19:00
    OP ENHEIM, Plac Solny 4, 50-060 Wrocław, Polen
    Recital am Totensonntag mit Nils Wanderer (Countertenor) und Doriana Tchakarova (Klavier).
    Teilen
  • Martha Sotiriou | Dionysis Pantis | Liederabend
    22. Jan. 2022, 19:00
    Ars Augusta e.V., Augustastraße 6, 02826 Görlitz, Deutschland
    Ein Recital mit der griechischen Mezzosopranistin Martha Sotiriou mit Dionysis Pantis am Flügel zum Thema "Hellas"
    Teilen

Einen Liederabend vorbereiten

  • Tips für die Gestaltung eines Liederabends.
 
  • Für die Vermittlung von Künstlern kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Die Vorbereitung eines Liederabends ist nicht so kompliziert, wie man sich vorstellen kann. Wichtig ist nur ein Sänger, der auf einem Instrument begleitet wird, das nicht immer ein Klavier oder Flügel sein muss (sondern auch Gitarre, Harfe oder andere Instrumente). So kann ein Liederabend überall dort stattfinden, wo zwei Musiker und einige Zuhörer Platz haben, auch in der Natur. Die Ästhetik und der Charakter des Raumes sind unserer Meinung nach jedoch wichtig, um eine Atmosphäre zu schaffen, dei eine Darbietung zu einem künstlerisches Ereignis von spiritueller Kraft zu verwandeln. Ideal ist natürlich ein Konzertsaal mit Geschichte oder architektonische Besonderheit. Aber auch ein privater Raum kann wunderbar ein Konzert beherbergen. Diese Art von Veranstaltung wurde tatsächlich so angefangen, als sich Künstler (Profis oder Laien) versammelten und in ihren Häusern sangen. Sie können auch ein Konzert für Ihren eigenen Freundeskreis, Ihre eigene Stadt, Ihr Dorf oder Ihren Kreis organisieren. Hier ein paar Tipps:

 

1. Finden Sie einen Termin, der zu Ihnen und den Künstlern passt und nicht mit anderen Veranstaltungen in ihrer Stadt zusammenfällt. Oft ist ein Jubiläum oder ein Gedenktag sehr passend.

 

2. Arbeiten Sie mit dem Künstler zusammen, um ein Programm zu erstellen, das zu der jeweiligen Begebenheit passt. Am besten soll sie nicht länger als 60 Minuten dauern, mit einer kleinen Pause zwischendurch nach 30 Minuten.

3. Planen Sie eine gute Werbung, angefangen bei Ihren Freunden und Bekannten bis hin zu den Touristeninformationen und Kultureinrichtungen Ihrer Stadt (elektronische Newsletter, Mails, Briefe oder persönlichen Kontakt). Ein kleiner Flyer oder Poster hilft. Schöne Vorlagen findet man auf internet-Plattformen wie canva.com. Beginnen Sie am besten etwa 2 Wochen vor der Veranstaltung mit der Werbung. Eine digitale Präsenz der Veranstaltung ist wichtig: Wenn Sie keine eigene Website haben, ist eine Veröffentlichung in den sozialen Medien (Facebook, Instagram, etc.) sehr hilfreich.

 

4. Je nach Wunschhonorar Ihres Lieblingskünstlerpaares können Sie entscheiden, ob Sie das Konzert mit Tickets oder auf Spendenbasis organisieren möchten. Oftmals, wenn das Publikum zahlreich ist, sind die Spenden sogar höher als die Einnahmen aus den Eintrittskarten. Aber der Aufwand für Sponsoring oder Promotion hilft am besten. Dies muss mindestens 2-12 Monate im Voraus erfolgen. In Ihrer Stadt gibt es bestimmt Kulturbegeisterte, wohlhabende Unternehmer oder herrschaftliche Behörden, die Kulturförderung anbieten. Informieren Sie sich und schreiben Sie eine Bewerbung. Es ist ganz einfach: Sie müssen einfach beginnen.

 

5. Am Konzerttag ist die Vorbereitung sehr wichtig. Gibt es genügend Stühle, sind sie bequem, ist der Raum gut belüftet, ist das Klavier gestimmt, haben die Musiker genug Licht und ist die Beleuchtung gut, aber auch ästhetisch ansprechend? Wurde das Programm gedruckt? Oftmals verbessert eine Moderation zwischen den Stücken den Kontakt zwischen Publikum und Künstler und die Verständlichkeit des Programms, insbesondere wenn die Musik anspruchsvoll ist. Auch die Vorschriften für öffentliche Veranstaltungen sind zu beachten: ab einer bestimmten Besucherzahl müssen Fluchtwege und Hygiene gewährleistet sein.

Bei mehr Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.